Okuma Europe GmbH

Europe

Die Konzernzentrale Oguchi

Die Okuma Konzernzentrale in Oguchi, Japan, beherbergt auf einem Areal von 150.000 m² die Unternehmensleitung, ein Technologiezentrum, einen NC-Ausstellungsraum mit Schulungszentrum, eine Maschinenwerkstatt und eine Produktion vorwiegend für Drehmaschinen und Bearbeitungszentren.

Das Technologiezentrum der Zentrale integriert den Bereich Forschung und Entwicklung, ein Testcenter für Prototypen sowie Design- und Engineeringabteilungen. Eine hochmoderne IT-Infrastruktur sorgt für einen effizienten Informationsaustausch sämtlicher Aktivitäten von der Grundlagenforschung bis hin zur kommerziellen Nutzung.

Immer neue Materialien und Zerspanungstechniken sorgen für ständig veränderte, komplexe Marktanforderungen. Okuma hat darauf mit einem globalen Kundendienstzentrum reagiert, das mehr als 30 Maschinen im Ausstellungsraum präsentiert. Im NC-Schulungszentrum werden unterdessen beim gemeinsamen Brainstorming mit Kunden praxisgerechte Lösungen erdacht.